Startseite
    Legend of heroes 2 Tagebuch
    Kurioses
    mini Reviews
    Game News
  Über...
  Archiv
  Amazon.de guckt mal hier rein!
  Impressum
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Gamer´s Blog
   GamingFreakz
   Games4Fun Forum
   Ignition Forum
   Meine Suchtseite
   Mein Lieblingsshop
   Nonstopaction Forum
   Mein Lieblingsforum
   Nintendo of Europe



http://myblog.de/chiepoo

Gratis bloggen bei
myblog.de





Kurioses

Erste PSX Titel für die PSP bekannt

Hier sind sie - die ersten, downloadbaren Playstation 1 Klassiker zum . Einziger Wehrmutstropfen: diese werden zunächst nur in Japan erhältlich sein, denn dort läuft der Playstation 3 Launch doch erheblich früher an als hier zu Lande. Was das Ganze mit den Playstation 1 Titeln zu tun haben wird? Ganz einfach - ohne Playstation 3 wird man diese Titel laut unserer Quelle nicht auf die PSP bekommen können.

Ob sich zum EU Launch daran etwas ändern wird, ist fraglich. Insgesamt steht über diesem Feature noch ein großes Fragezeichen und man darf gespannt sein, ob sich das Ganze womöglich in eine andere Richtung entwickeln wird. Hier die Titel im Überblick:

Biohazard Director's Cut (Capcom)
Konami Antiques MSX Collection Vol. 1 (Konami)
Konami Antiques MSX Collection Vol. 2 (Konami)
Bishi Bashi Special (Konami)
Arc The Lad (Sony)
Jumping Flash! (Sony)
Everybody's Golf 2 (Sony)
Silent Bomber (Bandai Namco)
Tekken 2 (Bandai Namco)
Mr. Driller (Bandai Namco)

Quelle: Portablegaming
29.10.06 11:07


Sony Prozess gegen Lik-Sang

Der berühmte Onlinehändler „Lik-Sang“ hat ein Verfahren in England gegen Sony verloren. Dabei drehte es sich um den Import von PSP Systemen aus Hongkong nach Europa. Genau diese Vorgehensweise wurde nun von einem britischen Gericht untersagt.

Richter Michael Fysh kam zu dem Ergebnis, dass Lik-Sang durch das Anbieten und Verkaufen der PSPs, welche ausschließlich für den japanischen Markt bestimmt waren und nach Europa exportiert und verkauft wurden, verschiedene Urheberrechte seitens Sony verletzt wurden. Jegliche Gegenargumente seitens Lik-Sang fanden keinen Zuspruch. Eine offizielle Stellungnahme seitens Sony gibt es momentan noch nicht. Es ist allerdings nur eine Frage der Zeit, bis Sony dazu eine Stellungnahme veröffentlichen wird.

„Grauimporte“ sollen deswegen verhindert werden, um den Kunden vor möglichen Risiken wie zum Beispiel vor unterschiedlichen Stromschwankungen oder ähnlichem zu schützen. Die Sicherheitsbestimmungen seien von Land zu Land unterschiedlich.

Dazu sei folgendes mit allem Respekt vor Sony gesagt – „wer´s glaubt, wird selig“. Fälle, in denen jedwede Risiken durch die Benutzung einer japanischen PSP in europäischen Gefilden aufgetreten sind, hätten wohl schon vor lange Zeit die Runde gemacht. Entsprechende Warnhinweise hätte es schon deutlich früher geben müssen, wenn diese Begründung der vollen Wahrheit entsprechen würde.

Trotzdem - solche, eher belustigenden Aussagen und Statements aus dem Hause Sony ist der geplagte "Marke Playstation Veteran" schon mehr als gewohnt.
22.10.06 13:03


Entwarnung zum PSX Emulator

Der "senior vice president of marketing" von SCEA, Peter Dille, hat in einem Interview mit GameDaily einige sehr interessante Details zum geplanten Playstation 1-Emulator verraten. Die wichtigsten Aussagen sind:

- Die gekauften PS1-Spiele laufen sowohl auf der PS3 als auch auf der PSP.
- Man benötigt keine Playstation 3, um die Spiele zu erwerben. Es ist allerdings möglich, diese auf der PS3 zu kaufen und dann auf die PSP zu übertragen.
- Die Spiele sollen maximal 10$ kosten ("less than ten bucks") und viele sollen auch unter 5$ kosten ("many of them probably under $5").

Der PS3-Downloadservice soll irgendwann in der "nahen Zukunft" und vielleicht sogar direkt nach Weihnachten in Betrieb gehen. Einen Termin für den PSP-Service nannte Dille nicht, allerdings wird dieser wohl ungefähr zur gleichen Zeit starten.
Die Preise gelten natürlich nur für Nordamerika und können in Europa durchaus noch teurer werden. Auch die Termine können sich natürlich nach hinten verschieben, vor allem da die PS3 ja erst im März kommt.
21.10.06 00:27


Warscheinlich doch keine Ps1 Spiele auf PSP Memorystick

Sony hat bekanntgegeben dass in Zukunft Ps1 Titel durch die Ps3 aus dem sogenannten "Sony Store" kauft, downloadet und dann mit der PSP spielt.

Ob man jetzt doch nur mit der PS3 dieses Feature nutzen kann,da bin ich mir nicht 100% sicher aber lest selber nach wenn ihr wollt.

http://psp.ign.com/articles/740/740691p1.html
20.10.06 18:45


Pokemon mit Rekordverkäufen

Wenn Nintendo eine Spielmarke erfolgreich umwerben und fortsetzen kann, dann sind es ganz sicher die Pokémon-Rollenspiele, die wohl jedem Nintendo-Fan bekannt sein dürften. Mal abgesehen von der Tatsache, dass sie nicht bei jedem auf völliges Wohlgefallen stoßen...

Wie auch immer - nach langer Wartezeit sind in Japan (Launch war am 28.09.) jetzt endlich die neuesten Pkmn-Vertreter „Diamond“ und „Pearl“ auf den Markt gekommen und wanderten bereits mehr als 1,5 Millionen Mal über den Ladentisch.

Weiterhin geht aus den Erhebungen von Media Create hervor, dass die „Pearl“-Variante 762.029, die „Diamond“-Version sogar 813.237 mal abgesetzt werden konnte – zusammen wären das innerhalb einer Woche also 1,575,266 verkaufte Exemplare.
Ein hervorragendes Ergebnis, wenn man die darunterliegende Anzahl an verkauften Spielen von Gold/Silber (1,425,768) und Rubin/Saphir (1,245,003) im gleichen Zeitraum ins Auge fasst.
4.10.06 16:31


Virtual Console auch mit RegionCode

Virtual Console - ein Feature, welches sich schon, ohne es wirklich selbst ausprobiert zu haben, weit ausgebreitet hat und viele in Erstaunen versetzt hat. Endlich würde man alle Klassiker spielen können, sogar Spiele älterer Generation, die nicht in europäischen Gefilden erschienen sind. Eine erste Ernüchterung gab es, als Nintendo bekannt gab, dass Wii an sich einen Regionalcode besitzt und somit, wie man so schön sagt, nicht "regionfree" ist. Importierte Spiele bringen einem überhaupt nichts, da nur die Spiele des jeweiligen Landes auf dem Wii desselben Landes funktionieren. Doch jetzt sollen auch die Klassiker teilweiße hinter versperrtem Glas bleiben.

Nintendo of Europe gab heute bekannt, dass auch Spiele der Virtual Console wie die Konsole selbst, einen Regionalcode besitzt und somit auf europäischen Wii Konsolen auch nur Virtual Console Spiele des selben Gebietes funktionieren. Damit werden Träume und Wünsche vieler Spieler zerstört, die durch dieses geniale Feature die Chance geboten bekommen sollten, Klassiker zu spielen, die bei uns nicht erschienen sind. Somit bleiben den Europäern Virtual Console Spiele aus Amerika und Japan, sowie ebenen jenen die unseren Virtual Console Spiele, zumindest so lange, bis Nintendo nicht diese Spiele extra in anderen Territorien veröffentlicht, enthalten.

Chiepoo:"Nintendo macht in letzter Zeit vieles falsch imho"
3.10.06 18:58


Another Code Entwickler arbeiten an Wii Spiel

Wie Maho Shirouchi von Cing gegenüber Buttonbasher bekanntgab, arbeitet das bisher für Another Code: Two Memories und Hotel Dusk: Room 215 verantwortliche Entwicklerstudio Cing bereits an einem Spiel für Wii. Beide bisherigen Nintendo DS Projekte waren Point ´n Click Adventures, möglicherweise könnten das Vorzeichen für das kommende Wii Spiel sein. Erst vor kurzem zeigten Fans des Adventures Sam & Max, dass dieses für viele ausgestorbene Genre, auf Wii sehr populär werden könnte, indem die sich stark für eine Umsetzung auf die innovative Nintendokonsole einsetzten.
2.10.06 21:12


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung